Achte Klassen bei der Potentialanlyse

Achte Klassen bei der Potentialanlyse

Vom 27.-29.9. fanden die Potentialanalysen im Rahmen der Landesinitiative KAoA in den Räumen der Handwerkskammer für unsere 8. Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler mussten knifflige Aufgaben in Kleingruppen erledigen und wurden dabei von Pädagogen beobachtet. Die Aufgaben der Potentialanlyse erfordern z.B genaues Zeichnen, Holzbearbeitung oder Kreativität. Die Rückmeldungen über die gezeigten individuellen Kompetenzen werden ab dem 4.10. in Einzelgesprächen gegeben. Alle Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß mit den Aufgaben des Tages.