Pausenraum Kicker

Die Pädagogische Übermittagsbetreuung

Die Realschule Wolbeck kooperiert in den Bereichen der Pädagogischen Übermittagsbetreuung und der Nachmittagsbetreuung mit der outlaw gGmbH. Leiterin und Ansprechpartnerin ist Hendrike Dammeyer.

In der Zeit zwischen der 6. und 7. Unterrichtsstunde (13.20 Uhr bis 14.20 Uhr) findet eine einstündige Pause für alle SchülerInnen statt. In dieser Zeit können die SchülerInnen die Zeit nutzen um neue Kraft für den Nachmittagsunterricht zu schöpfen. Diese Pause wird von von outlaw-Mitarbeiterinnen und -mitarbeitern betreut.

Von13.45 Uhr bis 14.15 Uhr finden verschiedene Freizeitangebote aus den Bereichen Sport-, Spiel und Entspannung statt.

Die Sportangebote finden in der Turnhalle oder bei gutem Wetter auf dem Schulhof statt.

Dank Unterstützung des Fördervereins ist es der Schule gelungen, einen großzügigen Übermittagsraum zu schaffen. In diesem Raum können SchülerInnen Billard spielen, kickern, Gesellschaftsspiele spielen, Musik hören oder kreativ sein.

Die Nachmittags-  und Hausaufgabenbetreuung

Kinder der fünften bis siebten Klassen können für dieses Angebot angemeldet werden.

Die Betreuung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen (von 13.20 – 13.45) in der Mensa. Im Anschluss nehmen die Kinder an den Freizeitangeboten (s.o.) der Übermittagsbetreuung teil.

In der Zeit von 14.20 Uhr bis 15.20 Uhr findet in den Räumen des gelben Würfels (Stern 1) die Hausaufgabenbetreuung statt. Die  angemeldeten Schülerinnen und Schüler werden bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben sowie beim Lernen und Üben unterstützt. Es findet ein Austausch zwischen der Leiterin Hendrike Dammeyer, ihrem studentischen Team, den Hausaufgabenhelfern, den Lehrern und den Eltern statt.

Dieses Angebot kostet monatlich 25 Euro.  Anmeldeformular und Bankverbindung gibt es im Sekretariat.

Pausenraum Leseecke