„Ihr seid nicht nur Konsumenten. Ihr seid Bürger, das heißt Gestalter, Mitgestalter. Wem ‚Mitwirkung’ (Teilhabe) möglich ist und wer ohne Not auf sie verzichtet, der vergibt eine der schönsten und größten Möglichkeiten des menschlichen Daseins: Verantwortung zu leben.“

Das sagte Joachim Gauck am 23. März 2012  in seiner Rede nach der Vereidigung zum Bundespräsidenten.

Zu einem schönen und erfüllten Leben gehört dazu, gesellschaftliches Leben zu gestalten, mitzuwirken  und damit  Verantwortung zu übernehmen. Das Faszinierende an diesen gesellschaftlichen Aufgaben ist, dass Teilhabe, Gestaltung und Mitwirkung gleichzeitig die Menschen stark machen und Freude bereiten.  Aufgabe von Schule ist es, Kinder und Jugendliche auf die Übernahme von Verantwortung vorzubereiten und ihnen Gelegenheit zu geben, in der Schule Verantwortungsbereiche zu übernehmen.

An der Realschule Wolbeck engagieren sich Schülerinnen und Schüler in vielen Projekten, die innerhalb der SV organisiert sind. Auf diese vielfältigen Aufgaben werden sie von Lehrerinnen, Lehrern und externen Fachleuten vorbereitet und bei ihrer Arbeit begleitet. Im Herbst findet eine zweitägige SV-Fahrt statt, auf der die Schülerinnen und Schüler  ihre Projekte planen.

Besondere Bedeutung hat in unserer SV-Arbeit die Zusammenarbeit im Schulzentrum Wolbeck und auch das Engagement im Jugendrat der Stadt Münster.

Am Ende des Schuljahres werden besonders engagierte Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Feier geehrt.