Impfangebot für Schülerinnen und Schüler in den Praxen Dr. Kleine Wortmann und Unbehaun

Impfangebot für Schülerinnen und Schüler in den Praxen Dr. Kleine Wortmann und Unbehaun

Die Schulleitung der Realschule Wolbeck beschäftigt sich vor dem Schulstart am 18.08.2021 mit der Frage, wie der Schulalltag zu Corona-Zeiten möglichst sicher gestaltet werden kann. Neben dem Einsatz von Luftfiltern, dem bekannten Lüften und dem Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich bleiben die wöchentlichen Testungen an den Schulen sowie der Testzyklus erhalten. Von der Testverpflichtung sind vollständig geimpfte und genesene Personen ausgenommen. Hier ist ein Nachweis nötig.

Derzeit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz früher und schneller als im Sommer 2020. Das RKI (Robert Koch-Institut) beobachtet derzeit einen weiteren Anstieg der Inzidenz bei jungen Menschen. „Die Jugendlichen brauchen jetzt Schule. Eine hohe Impfquote bei Jugendlichen ist die Basis für einen möglichst uneingeschränkten Schulbetrieb“ spricht sich Schulleiter André Weinert dafür aus, dass Eltern und Jugendliche Informations- und Impfangebote wahrnehmen. Damit setzt die Realschule Wolbeck die seitens der Stadt Münster initiierte Impfkampagne zum Schulbeginn um.

Unsere erste Empfehlung ist: Wenden Sie sich zur Information und zur Impfung an Ihre Kinder- und Jugendarztpraxis.

Um möglichst vielen Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren ein Impfangebot zu machen, haben André Weinert und Markus Weweler darüberhinaus den Kontakt zur Gemeinschaftspraxis Dr. Kleine Wortmann in Wolbeck (Hiltruper Str. 6 – Wolbecker Marktplatz, 48167 Münster) geknüpft und trafen dort auf offene Ohren.

Auch in der Praxis Unbehaun können Termine zur Impfung gebucht werden. 

Die Praxis Dr. Kleine Wortmann hat kurzfristig speziell für Schülerinnen und Schüler gesonderte Impftermine eingerichtet, um noch vor dem Schulstart ersten Jugendlichen die Impfung in Wolbeck anbieten zu können. Geimpft wird jeweils mit dem Impfstoff der Firma Biontech.

Die Termine für die nächsten drei Wochen liegen an den nächsten Freitagen am 13.08., 20.08. und 27.08.2021 jeweils nachmittags ab 15:00 Uhr und können direkt über das Internetportal www.kleinewortmann.de gebucht werden. Die Termine für die zweite Impfung beginnen mit dem 24.09.2021. Die Terminbuchung in der Praxis Unbehaun ist unter www.hausarzt-unbehaun.de möglich

Folgende Unterlagen sind zum Impftermin mitzubringen: Personalausweis, Impfpass und Versichertenkarte. Zusätzlich ist der Aufklärungsbogen und der Anamnese- und Einwilligungsbogen ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. Die Formulare können auf der Seite des RKI (Stichwort: „RKI Aufklärung mRNA“) heruntergeladen werden. Der Link zu den Formularen befindet sich auch auf der Schulhomepage www.realschule-wolbeck.de. Die Jugendlichen müssen durch eine erziehungsberechtigte Person begleitet werden.

Im Impfzentrum Münster gibt es an jedem Samstag Jugendimpftage für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren an denen Kinder- und Jugendärzte die Aufklärung übernehmen. Wichtig: Beide Sorgeberechtigten müssen für 12 bis 15jährige die verlinkte Bescheinigung ausfüllen und unterschreiben.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten nach der Impfung den Eintrag in den Impfpass sowie einen Ausdruck mit dem QR-Code zum Impfnachweis.

Informationen zu Impfungen von Jugendlichen ab 12 Jahren erhalten Sie unter www.rki.de und auf www.infektionsschutz.de (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung).

Foto: (v.r.) Dr. Peter Kleine-Wortmann, Schulleiter André Weinert, zweiter Konrektor Markus Weweler

aktualisiert am 11.8.2021