Projekttage 2019 – Mode aus Müll

Projekttage 2019 – Mode aus Müll

Alte Zeitungen, Verpackungsmaterialien, Einweggrillschalen, Folien, Kronkorken und Joghurtbecher werden zu modischen Kunstobjekten verarbeitet – von der Handtasche bis zum Kleid. Teilgenommen haben 20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9, die unter der Leitung von Hanna Baumann und Antje Keen mit Draht, Heißkleber, Kleister und Farbe Müll zu Kleidung und modischen Accessoires recycelt haben.

Dinge, die sonst weggeworfen werden, erfahren auf diese Weise eine neue Aufmerksamkeit. Besonders erstaunlich war für alle Beteiligten: „In welch kurzer Zeit wir Unmengen an Müll gesammelt haben. Dass z.B. jeder Schokoriegel in 2 unterschiedliche Materialien eingepackt ist, fällt einem sonst gar nicht auf.“

„Mode aus Müll“ ist ein Projekt der Projekttage vom 9. und 10.7.2019