SchülerInnen erhalten DELF-Diplome

SchülerInnen erhalten DELF-Diplome

Französisch-Lehrerin Vera Löhr (vorne rechts) und Schulleiterin Christa Stuckenberg übergaben den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ihre DELF Diplome. „DELF“, das„Diplôme d’Etudes en Langue Française“,  ist ein europaweit anerkanntes französisches Sprachzertifikat in verschiedenen Niveaustufen. Die Schüler der Realschule können die Stufe B1 erreichen (B1 ist für Schüler im 5. Lernjahr Französisch und gilt als Orientierung für die Mittlere Reife). Die Prüfung besteht aus zwei Teilen. Die mündliche Prüfung wird der an der Schule von FachlehrerInnen durchgeführt wird. Den schriftliche Teil der Prüfung übernehmen Muttersprachler. Die WN berichteten.