SV-Team unterwegs

Die Schülervertretung ist das wichtigste Organ der Schülermitwirkung. Das SV-Team setzt sich zusammen aus Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen und einer Schülersprecherin bzw. einem Schülersprecher, die/der von der gesamten Schülerschaft gewählt worden ist, um den Vorsitz der Schülerschaft zu übernehmen. Außerdem gibt es die SV-Lehrerin Taina Cavro,und den SV-Lehrer Markus Weweler, die der SV mit Rat und Tat zur Seite stehen.

An einem schwarzen Brett im Foyer informiert die SV über ihre aktuellen Projekte.
Die SV ist das Bindeglied zwischen Schüler- und Lehrerschaft. Sie soll den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie durch Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Mitschülern eigene Wünsche, Vorstellungen und Interessen geäußert und durchgesetzt werden können.

Durch verschiedene Aktionen, wie z. B. eine Valentins- bzw. Nikolausgrußaktion, Fußballturniere usw., verdient die Schülervertretung Geld für neue Anschaffungen oder finanziert weitere Events zu Gunsten der Schülerinnen und Schüler.

Aus dem Alltag des SV-Teams: SV-Arbeit

Das Team trifft sich wöchentlich um aktuelle Themen zu besprechen, Veranstaltungen zu planen und zu organisieren.

Drei Schüler/innen unseres SV-Teams sind gleichzeitig Mitglieder der BSV (Stadt-SV) und nehmen an deren Sitzungen teil, um sich mit anderen Schulen auszutauschen. Die Projekte im Bereich Schüler in Verantwortung werden von der SV unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler aus den Projekten berichten der SV von ihrer Arbeit. Wichtig ist die Kooperation innerhalb des Schulzentrums. So ist es in Kooperation mit der SV der Hauptschule gelungen, gemeinsame Regeln für die Mensa  zu vereinbaren und im Alltag durchzusetzen.

SV-Fahrt

Einmal im Jahr fährt die Schülervertretung auf eine Seminarfahrt in die Jugendherberge Haltern. Hier planen und organisieren die Schülerinnen und Schüler die Projekte für das laufende Schuljahr.

Schülersprecherteam Laura Moussa und Christoph Reher
SV-Arbeit